Christus ist mein Leben und sterben ist mein Gewinn

 

 

Denn ich schäme mich des Evangeliums von Christo nicht;

denn es ist eine Kraft Gottes, die da selig macht alle,

die daran glauben, die Juden vornehmlich und auch die Griechen.

Sintemal darin offenbart wird die Gerechtigkeit, die vor Gott gilt,

welche kommt aus Glauben in Glauben; wie denn geschrieben steht:

"Der Gerechte wird seines Glaubens leben."

Denn Gottes Zorn vom Himmel wird offenbart

über alles gottlose Wesen und Ungerechtigkeit der Menschen,

die die Wahrheit in Ungerechtigkeit aufhalten.

Denn was man von Gott weiss, ist ihnen offenbar;

denn Gott hat es ihnen offenbart,

damit dass Gottes unsichtbares Wesen,

das ist seine ewige Kraft und Gottheit, wird ersehen,

so man des wahrnimmt, an den Werken,

nämlich an der Schöpfung der Welt;

also dass sie keine Entschuldigung haben,

dieweil sie wussten, dass ein Gott ist,

und haben ihn nicht gepriesen als einen Gott noch ihm gedankt,

sondern sind in ihrem Dichten eitel geworden,

und ihr unverständiges Herz ist verfinstert.

Da sie sich für Weise hielten,

sind sie zu Narren geworden und haben verwandelt

die Herrlichkeit des unvergänglichen Gottes in ein Bild

gleich dem vergänglichen Menschen und der Vögel

und der vierfüssigen und der kriechenden Tiere.

Darum hat sie auch Gott dahingegeben in ihrer Herzen Gelüste,

in Unreinigkeit, zu schänden ihre eigenen Leiber an sich selbst,

sie, die Gottes Wahrheit haben verwandelt in die Lüge

und haben geehrt und gedient dem Geschöpfe mehr denn dem Schöpfer,

der da gelobt ist in Ewigkeit. Amen.

Darum hat sie auch Gott dahingegeben in schändliche Lüste:

denn ihre Weiber haben verwandelt den natürlichen Brauch

in den unnatürlichen; desgleichen auch die Männer

haben verlassen den natürlichen Brauch des Weibes

und sind aneinander erhitzt in ihren Lüsten und haben Mann mit Mann

Schande getrieben und den Lohn ihres Irrtums (wie es denn sein sollte)

an sich selbst empfangen. Und gleichwie sie nicht geachtet haben,

dass sie Gott erkenneten,

hat sie Gott auch dahingegeben in verkehrten Sinn, zu tun,

was nicht taugt, voll alles Ungerechten,

Hurerei, Schalkheit, Geizes, Bosheit, voll Neides, Mordes, Haders,

List, giftig, Ohrenbläser, Verleumder, Gottesverächter,

Frevler, hoffärtig, ruhmredig, Schädliche, den Eltern ungehorsam,

Unvernünftige, Treulose, Lieblose, unversöhnlich, unbarmherzig.

Sie wissen Gottes Gerechtigkeit, dass, die solches tun,

des Todes würdig sind, und tun es nicht allein,

sondern haben auch Gefallen an denen, die es tun.

 


Kostenlose Homepage von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!